Neuigkeiten aus dem Pfarrhaus

Telefonische Anmeldung unter 02255 1258
01.11.2020 - Anmeldung zum Gottesdienst
Hl. Messe am 16. Sonntag i.J. in St. Michael
19.07.2020 - Hl. Messe am 16. Sonntag i.J. in St. Michael
Videobotschaft von Pfarrer Berg zur Feier der Gottesdienste in Zeiten von Corona
29.04.2020 - Am Sonntag um 11:00 Uhr finden in unserem Seelsorgebereich Gottesdienste in Großbüllesheim und Kuchenheim statt.
Neue Videobotschaft von Pastor Peter Berg
24.04.2020 - Ab dem ersten Maiwochenende können wieder öffentliche Gottesdienste mit Einschränkungen stattfinden.

Aktuelle Hinweise

zur Feier von Hl. Messen, Wortgottesdiensten und Andachten im Seelsorgebereich Erftmühlenbach

 

Liebe Gottesdienstbesucher, 

mit dem Überschreiten des Inzidenzwertes von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gelten im Kreisgebiet Euskirchen die landesweit vorgesehenen Regelungen. Daher gilt in allen Gottesdiensten ab sofort die allgemeine Maskenpflicht auch am Sitzplatz! 

 

Für das Erzbistum Köln gelten folgende Regelungen für Gottesdienste 

(Auszug aus dem Schreiben über liturgische und seelsorgliche Bestimmungen in der Corona-Zeit vom 23.10.2020, Erzbistum Köln)

  • Es gelten die Regelungen der Coronaschutzverordnung zum Mindestabstand sowie zur einfachen Rückverfolgbarkeit.
  • Bei Einhaltung der Mindestabstände gibt es keine zahlenmäßige Beschränkung der Gottesdienstbesucher.
  • Die Gottesdienstbesucher tragen eine Mund-Nase-Bedeckung. Bei einem 7-Tages-Inzidenzwert über 35 ist eine Mund-Nase- Bedeckung auch am Sitzplatz zu tragen. Gottesdienstbesucher, die aus medizinischen Gründen mit Attest von der Maskenpflicht befreit sind, tragen ein Schutzvisier. Ausgenommen sind Zelebranten, liturgische Dienste, Lektoren und Vorsänger – unter Wahrung des Mindestabstandes. Kinder bis zum schulpflichtigen Alter sind von der Maskenpflicht befreit.
  • Wer Symptome einer Erkrankung aufweist oder bei wem der Verdacht auf Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten. Er soll auch keinen liturgischen Dienst ausüben.
  • Die Sonntagspflicht bleibt vorerst ausgesetzt. Die Gläubigen sollen auf geeigneten Wegen ermuntert werden, den Sonntag auf eigene Weise zu heiligen, sofern ihnen der Besuch der Heiligen Messe nicht möglich ist. Hinweise auf Gottesdienstübertragungen finden Sie auf: www.erzbistum-koeln.de/livemesse

 

Wir bitten Sie, uns bei der Umsetzung dieser Regelungen zu helfen, damit wir auch weiterhin gemeinsam Gottesdienst feiern können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gesundheit und Gottes reichen Segen!    

 

 

Stand: 23. Oktober 2020      

 

Gottesdienste in Zeiten von Corona

26. Oktober 2020;

Ab dem 02. Mai 2020 können unter bestimmten Auflagen und Einschränkungen wieder öffentliche Gottesdienste in unserem Seelsorgebereich gefeiert werden. Hierüber freuen wir uns alle sehr!

Die Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste unter Beteiligung von Gottesdienstbesuchern muss jedoch sehr umsichtig und unter Einhaltung aller Vorgaben geschehen. Da Ihre Gesundheit uns sehr am Herzen liegt, haben wir Vorkehrungen getroffen, die alle Beteiligten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen sollen. In unseren Kirchen müssen die geltenden Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen genau beachtet werden. 

  • Um den vorgeschriebenen Abstand von zwei Metern in der Kirche zu gewährleisten, muss es feste Sitzplätze geben. Es stehen erheblich weniger Plätze als gewohnt zur Verfügung.
  • Wir möchten an alle Menschen ab 65 Jahren und/ oder Menschen mit Vorerkrankungen, die sogenannte Risikogruppe, appellieren, abzuwägen, ob Sie es sich zumuten können, an einem öffentlichen Gottesdienst teilzunehmen.
  • Eine Teilnahme am Gottesdienst ist nur mit einer vorherigen Anmeldung möglich. Diese erfolgt telefonisch unter Tel. 02255-1258 (für alle Gottesdienste). Bitte nutzen Sie ausschließlich diese Nummer, da nur dort die Platzreservierung vorgenommen werden kann.
    Anmeldezeiten sind: Dienstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Mittwoch von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr und Donnerstag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter oben genannter Telefonnummer.
  • Aufgrund der Schutzmaßnahmen wird es vor den Gottesdiensten eine Einlasskontrolle geben. Der Einlass in die Kirchen ist frühestens 30 Minuten, spätestens aber 5 Minuten vor dem Gottesdienst möglich. Bei Verspätungen ist eine Teilnahme am Gottesdienst nicht mehr möglich. 
  • Es gibt getrennte Ein- und Ausgänge.
  • Ehrenamtliche Helfer werden Sie zu dem für Sie reservierten Platz geleiten.
  • Wir bitten um Verständnis, dass spontane Kirchenbesuche leider ausgeschlossen sind.
  • Das Tragen eines Mundschutzes während der Gottesdienste ist Pflicht. 
  • Die sonst ausliegenden Gebetbücher wurden in Verwahrung genommen. Für Ihr persönliches Gebet bringen Sie daher bitte ggfs. Ihr eigenes Gotteslob mit.
  • Auch beim Kommunionempfang ist auf den vorgeschriebenen Mindestabstand zu achten. Es gibt entsprechende Markierungen zur Hilfestellung. Der Zelebrant wird den genauen Ablauf während der Messe erklären.

Diese Maßnahmen wurden zum Schutz Ihrer Gesundheit und zur Eindämmung des Corona-Virus getroffen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass wir derzeit leider nur unter diesen Bestimmungen gemeinsam miteinander Gottesdienst feiern können. 

Bleiben Sie gesund und in Gottes Schutz geborgen! 

 

Ihr Pastoralteam vom Seelsorgebereich Erftmühlenbach

                                                                                                                              

 

Zurück